Gastzugang ist limitiert

Diskussion RLF - Relief Therapeutics

Desouzaa

Investor
07.03.2021
241
1.437
  • NRx provided all financial records to Relief on December 6, 2021, yet Relief advised the SEC on December 16, 2021, that it received no records from NRx.

NRx legte Relief am 6. Dezember 2021 alle Finanzunterlagen vor, doch Relief teilte der SEC am 16. Dezember 2021 mit, dass es keine Unterlagen von NRx erhalten habe.


Dies könnte eventuell der Grund für die NRX/JJ Ausraster der letzten Zeit sein!!

Vielleicht macht die SEC deswegen seitdem Druck auf NRX/JJ um die Sache aufzuklären wer jetzt die Wahrheit sagt.Und mit Druck kann JJ ja nicht so gut umgehen entgegen dem Druck den er ja gerne oftmals erzeugt…

Und noch ein vielleicht/eventuell.
Vielleicht wurde ja der Antrag für Nasdaq Uplisting von Relief/RAM bewusst zeitlich so gewählt um der SEC mal die Augen zu öffnen oder zum handeln zu animieren…
 

Rinaldo1888

Investor
Gönner
30.10.2020
410
3.405
Ich hab nicht das Gefühl das RLF dies am Montag kommentiert - weiss nicht, würd mich nicht wundern wenn nichts kommt von Dr. Sevelraju
Eine kurze knackige wär aber schon geil…

Geneva, Switzerland, January 17, 2022 – RELIEF THERAPEUTICS Holding SA (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF, RLFTY) (“Relief”), a biopharmaceutical company seeking to provide patients therapeutic relief from serious diseases with high unmet need, clarify that our chairman of the board is called Dr. Selvaraju you fucking idiot.
 

VICLOG

Bankleiter
10.11.2020
1.418
4.698
NRXP hat sich auf diesen Adam Gottbetter eingeschossen. Schon einmal versuchte ich diese Personalie in der Causa schlau zuzuordnen. Irgendwie scheitere ich Gottbetter als einflussreiche Person zuzuordnen.

Als MD bei GEM schien er keine grosse Nummer. Was also NRX/Javitt mit Gottbetter wollten ist mir schleierhaft. Dazu kommt, dass RLF mit de Savastich erst ein Mann von GEM delegiert im VR hatte - sowie NRX GEM als Investor hat.

WTF sollte dann dieser Gottbetter in dieser Causa, dass diesem plötzlich so viel Aufmerksamkeit teil wird? Dazu agierte Gottbetter für GEM, wenn überhaupt. Wo ist dann der direkte Bezug zu RLF? Jetzt fehlt nur noch, dass HCW auch noch ins Spiel miteinbezogen wird so von wegen an beide Firmen Investoren vermittelt. Könnte ja auch noch ein Vergehen sein...
 

Lou

Investor
Gönner
02.05.2021
363
993
NRXP hat sich auf diesen Adam Gottbetter eingeschossen. Schon einmal versuchte ich diese Personalie in der Causa schlau zuzuordnen. Irgendwie scheitere ich Gottbetter als einflussreiche Person zuzuordnen.

Als MD bei GEM schien er keine grosse Nummer. Was also NRX/Javitt mit Gottbetter wollten ist mir schleierhaft. Dazu kommt, dass RLF mit de Savastich erst ein Mann von GEM delegiert im VR hatte - sowie NRX GEM als Investor hat.

WTF sollte dann dieser Gottbetter in dieser Causa, dass diesem plötzlich so viel Aufmerksamkeit teil wird? Dazu agierte Gottbetter für GEM, wenn überhaupt. Wo ist dann der direkte Bezug zu RLF? Jetzt fehlt nur noch, dass HCW auch noch ins Spiel miteinbezogen wird so von wegen an beide Firmen Investoren vermittelt. Könnte ja auch noch ein Vergehen sein...

Alte Geschichte ram/gottbetter/diane... Kurzfassung@tyme.

Klar wird hier das Rsm nicht so sauber ist wie es scheint=> Möchte JJ so mit teilen.

 
Zuletzt bearbeitet:

Now@Zen

Investor
08.01.2021
183
1.074
Ich hab nicht das Gefühl das RLF dies am Montag kommentiert - weiss nicht, würd mich nicht wundern wenn nichts kommt von Dr. Sevelraju

Sollte er was schreiben, werde ich es nicht mehr lesen. Den Kursverlauf wird es wohl auch nicht wirklich interessieren.
Es reicht nun einfach, die sollen das nun selber ausdiskutieren.
Dieser Irrsinn muss eine Ende haben!
 

Desouzaa

Investor
07.03.2021
241
1.437

rollup

Finanzberater
11.02.2021
507
3.251
Ich halte die seit fast 2 Jahren, von diesen ............. Subjekt praktizierte Dreckig/ Scheinheilige Schreibweise, nicht mehr aus-----

1) z.B ein Knackpunkt Rechnungslegung..........
[SPOILER
Einleitung!!!!!Relief hat behauptet, dass NRx es versäumt hat, die versprochenen detaillierten Finanzunterlagen so rechtzeitig zu liefern, dass Relief an der Schlichtungsverhandlung am 5. Januar 2022 teilnehmen kann, zu der es sich nach eigenen Angaben verpflichtet hat.!!!!!

Relief bestätigte den Erhalt von mehr als 1000 Seiten detaillierter Finanzinformationen am 6. Dezember 2021, um die Forschungs- und Entwicklungskosten im Zusammenhang mit der Entwicklung von ZYESAMI zu belegen. Diese Informationen wurden mehr als 30 Tage vor dem Schlichtungstermin am 5. Januar 2022 übermittelt. (= für mich EINDEUTIG der Beweis der Vorenthaltung!!!! und entgegen CA :lol:)

Dennoch reichte Relief unerklärlicherweise :evil:am 16. Dezember 2021 ein Formular 20F bei der US-Börsenaufsicht SEC ein, in dem Relief über die Unterschriften von Herrn Weinstein und Dr. Selvaraju erklärte (S. 66), dass "wir feststellen, dass wir keine Rechnungen von NeuroRx erhalten haben, ( und jetzt kommt zum Schluß erst die Auflösung zur obigen Einleitung!!!!
die auch nur annähernd den Beträgen entsprechen, die NeuroRx angeblich schuldet. Relief hat weiterhin keine Ahnung, wie die angeblich geschuldeten Beträge, die in den SEC-Einreichungen von NRx aufgeführt sind, berechnet werden."----!!!!!!kann daher für jeden ersichtlich keine Mediation stattfinden!!!!-------------------einfach zum Kotzen

2)
Der Knackpunkt der Angelegenheit

Relief gibt weiterhin falsche und irreführende Pressemitteilungen heraus, um zu versuchen, mehrere grundlegende Wahrheiten zu verschleiern, wie in der Klage von NRx vor dem New York State Supreme Court dargelegt.

Anstatt die Entwicklung von ZYESAMI (Aviptadil) zu finanzieren, wie es die Kooperationsvereinbarung vorsieht, ( ohne einen Skruppel,--gibt einige Zeilen vorher zu, KEINE Rechnungen etc vorgelegt zu haben!!!) hat Relief seine Verpflichtungen aus der Vereinbarung gebrochen und abgelehnt und NRx und seinen CEO böswillig verleumdet, um von ( S)einer einfachen Vertragsverletzung abzulenken.....///// ( diese letzten Wörter muß man sich auf der Zunge zergehen lassen

NRx freut sich auf die Schlichtung dieser Angelegenheit am 22. Februar 2022.


][/SPOILER]

.....Shorties rüsten logischerweise wieder auf.....bin aber weiter auf SP positiv, da derz weder auf SIX / OTC Unterstützung gefallen ist

1642206735972.png
 

Bella Pastella

Investor
10.12.2020
281
3.365
Eine kurze knackige wär aber schon geil…

Geneva, Switzerland, January 17, 2022 – RELIEF THERAPEUTICS Holding SA (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF, RLFTY) (“Relief”), a biopharmaceutical company seeking to provide patients therapeutic relief from serious diseases with high unmet need, clarify that our chairman of the board is called Dr. Selvaraju you fucking idiot.
🤣🤣 ich könnt nicht mehr!!
Ein schönes Wochenende Ihr Lieben
Eure Bella im @Mount Pilatus -Stil mit Kaffee und Gipfeli (selbsgemacht 💪🏻🥐)
#kissthebaker
 

Delcoerti

Bankleiter
03.11.2020
1.105
5.963
Dr. Joey

NRXP: Zyesami, Bri Life Vaccine and Psychedelics?


Naja, war auch schon interessanter…
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Lou

Bernina

Investor
Gönner
06.02.2021
391
3.903
Wenn eine Person versucht, mich zu manipulieren, dann überlege ich mir immer, was macht die Person mit mir und will ich das? :)

Auf JJ bezogen heisst das aus meiner Sicht, was macht er mit mir, mit uns, mit Relief und mit seinen Anwälten?

Auslöser für die aktuelle Manipulation ist ein ganz banaler Satz von J. Weinstein, «wir halten uns an das CA mit unserem Kooperationspartner» Ein durchaus wertschätzender Satz sorgt dafür, dass JJ überreagiert und in Rage gerät. 😤 Das ist das sichere Zeichen, dass es ihm nur um das CA geht und wie er zu seinen Gunsten daraus kommen kann. Und weil das nicht so einfach ist, doppelt er in seiner persönlichen PR nach und schreibt, dass CA existiert nicht mehr und er kriminalisiert Teile von Relief. 😈

Ich bin J. Weinstein dankbar für die Provokation. Vielleicht hirnt er jetzt darüber nach, wie so ein Satz so eine Lawine lostreten kann. Ich kann ihn beruhigen. Bei JJ weiss man nie, was man lostritt. :D

Aufgrund der überaus emotionalen Reaktion von JJ ist klar, es geht einzig und allein um den CA, den er völlig ignoriert und auf den ihn Relief immer wieder stösst. :yes:
Denn die aktuelle Klage von Relief bezieht sich ausschliesslich auf die Verletzung des CA durch JJ.
Wenn JJ meint, Relief hätte das CA nicht eingehalten, dann könnte das Inhalt seiner Gegenklage sein. Ist es aber nicht, weil es keine Verfehlungen gibt. :lol:

So schlägt JJ um sich mit irgendwas, obwohl der Kern seiner Aussagen sein müsste, «ich will Aviptadil stehlen, nur darum geht es mir». :scare3:

Nun haben seine Anwälte, JJs schriftlichen Wutausbruch relativiert. Das wurde übrigens nur nötig, weil Relief angemessen reagiert hat. Die Anwälte nehmen ausschliesslich Bezug auf den Teil der möglichen Kriminalisierung. Die haben Angst vor einer Verleumdungsklage gegen JJ. :-x
Um das zu erkennen muss man kein Anwalt sein. Sie gehen auch nur auf diesen Teil der Reaktion von Relief ein. Auf den CA, der für JJ nicht mehr gültig ist, gehen sie überhaupt nicht ein. ausser , «wir freuen uns auf die Mediation».

Was für ein Drama.
Zum ersten, dass das alles öffentlich passiert.
Zum zweiten, dass die Anwälte keinen Einfluss haben auf JJs überall sichtbaren Ausbrüche.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie JJ nach seiner emotionalen PR die Leviten gelesen haben. Vielleicht haben sie ihm sogar gesagt, wenn er damit nicht aufhört, dann muss er sich neue Anwälte suchen. Denn ein Mandant, der ungeprüft selbstbelastendes Material veröffentlicht, der schadet auch seinen Anwälten. Und so wie es im Moment aussieht, haben sie die Rolle, zu flicken, was JJ zuvor zerstört hat. Auch sie sollten sich auf das CA konzentrieren, wovon JJ permanent ablenkt. Aktuell sollte es nur um den CA gehen . Und ich bin froh, dass Relief sich nicht ablenken lässt.
JJ ist stinkig. :evil:Durch die Verschiebung der Mediation, die sicher offiziell abgesegnet wurde, entsteht ein Zeitraum in dem viel passieren kann. Z. B. ist es unmöglich unter diesen Umständen Investoren zu finden. BriLife wird auch keine Gelddruckmaschine und dem israelischen Verteidigungsministerium ein Patent zu stehlen, das ist nicht so einfach. (Wann wird JJ für das israelische Verteidigungsministerium zum Sicherheitsrisiko?)

In der Mediation geht es um die Verletzung des CA. Die vielen Baustellen, die sich andeuten, brauchen neue Klagen, wenn die Mediation keine für beide Seiten sinnvolle Lösung findet. :bomb:

Relief wird die PRs bringen, die nötig sind und ich freue mich natürlich genauso wie ihr, wenn es dazwischen etwas Tolles zu Reliefs anderen Produkten gibt. :good:

Sehr gespannt bin ich, was passiert, wenn Relief in einer der nächsten PRs schreibt, «Relief hat bekannt gegeben, dass sein Kooperationspartner usw…..». Ich wünsche mir, dass JJ wieder ausrastet und seine Anwälte mit Schadensbegrenzungen beschäftigt werden.

Falls ihr es noch nicht realisiert habt, wir sind Teilnehmer in einem interaktiven Theater. Dank JJ bleibt es unterhaltsam.

Und wie immer, dürft ihr mich selbstverständlich ergänzen. :bye3:
 

Binaco

Investor
Gönner
04.11.2020
381
2.355
Wenn eine Person versucht, mich zu manipulieren, dann überlege ich mir immer, was macht die Person mit mir und will ich das? :)

Auf JJ bezogen heisst das aus meiner Sicht, was macht er mit mir, mit uns, mit Relief und mit seinen Anwälten?

Auslöser für die aktuelle Manipulation ist ein ganz banaler Satz von J. Weinstein, «wir halten uns an das CA mit unserem Kooperationspartner» Ein durchaus wertschätzender Satz sorgt dafür, dass JJ überreagiert und in Rage gerät. 😤 Das ist das sichere Zeichen, dass es ihm nur um das CA geht und wie er zu seinen Gunsten daraus kommen kann. Und weil das nicht so einfach ist, doppelt er in seiner persönlichen PR nach und schreibt, dass CA existiert nicht mehr und er kriminalisiert Teile von Relief. 😈

Ich bin J. Weinstein dankbar für die Provokation. Vielleicht hirnt er jetzt darüber nach, wie so ein Satz so eine Lawine lostreten kann. Ich kann ihn beruhigen. Bei JJ weiss man nie, was man lostritt. :D

Aufgrund der überaus emotionalen Reaktion von JJ ist klar, es geht einzig und allein um den CA, den er völlig ignoriert und auf den ihn Relief immer wieder stösst. :yes:
Denn die aktuelle Klage von Relief bezieht sich ausschliesslich auf die Verletzung des CA durch JJ.
Wenn JJ meint, Relief hätte das CA nicht eingehalten, dann könnte das Inhalt seiner Gegenklage sein. Ist es aber nicht, weil es keine Verfehlungen gibt. :lol:

So schlägt JJ um sich mit irgendwas, obwohl der Kern seiner Aussagen sein müsste, «ich will Aviptadil stehlen, nur darum geht es mir». :scare3:

Nun haben seine Anwälte, JJs schriftlichen Wutausbruch relativiert. Das wurde übrigens nur nötig, weil Relief angemessen reagiert hat. Die Anwälte nehmen ausschliesslich Bezug auf den Teil der möglichen Kriminalisierung. Die haben Angst vor einer Verleumdungsklage gegen JJ. :-x
Um das zu erkennen muss man kein Anwalt sein. Sie gehen auch nur auf diesen Teil der Reaktion von Relief ein. Auf den CA, der für JJ nicht mehr gültig ist, gehen sie überhaupt nicht ein. ausser , «wir freuen uns auf die Mediation».

Was für ein Drama.
Zum ersten, dass das alles öffentlich passiert.
Zum zweiten, dass die Anwälte keinen Einfluss haben auf JJs überall sichtbaren Ausbrüche.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie JJ nach seiner emotionalen PR die Leviten gelesen haben. Vielleicht haben sie ihm sogar gesagt, wenn er damit nicht aufhört, dann muss er sich neue Anwälte suchen. Denn ein Mandant, der ungeprüft selbstbelastendes Material veröffentlicht, der schadet auch seinen Anwälten. Und so wie es im Moment aussieht, haben sie die Rolle, zu flicken, was JJ zuvor zerstört hat. Auch sie sollten sich auf das CA konzentrieren, wovon JJ permanent ablenkt. Aktuell sollte es nur um den CA gehen . Und ich bin froh, dass Relief sich nicht ablenken lässt.
JJ ist stinkig. :evil:Durch die Verschiebung der Mediation, die sicher offiziell abgesegnet wurde, entsteht ein Zeitraum in dem viel passieren kann. Z. B. ist es unmöglich unter diesen Umständen Investoren zu finden. BriLife wird auch keine Gelddruckmaschine und dem israelischen Verteidigungsministerium ein Patent zu stehlen, das ist nicht so einfach. (Wann wird JJ für das israelische Verteidigungsministerium zum Sicherheitsrisiko?)

In der Mediation geht es um die Verletzung des CA. Die vielen Baustellen, die sich andeuten, brauchen neue Klagen, wenn die Mediation keine für beide Seiten sinnvolle Lösung findet. :bomb:

Relief wird die PRs bringen, die nötig sind und ich freue mich natürlich genauso wie ihr, wenn es dazwischen etwas Tolles zu Reliefs anderen Produkten gibt. :good:

Sehr gespannt bin ich, was passiert, wenn Relief in einer der nächsten PRs schreibt, «Relief hat bekannt gegeben, dass sein Kooperationspartner usw…..». Ich wünsche mir, dass JJ wieder ausrastet und seine Anwälte mit Schadensbegrenzungen beschäftigt werden.

Falls ihr es noch nicht realisiert habt, wir sind Teilnehmer in einem interaktiven Theater. Dank JJ bleibt es unterhaltsam.

Und wie immer, dürft ihr mich selbstverständlich ergänzen. :bye3:
@Bernina
Sehr gut, sachlich und sehr treffend geschrieben. Gedanklich auf meiner meiner Wellenlänge.

Dieser Post ist echt hervorzuheben!!!!!!!!!!!!

Danke!
 

Bernina

Investor
Gönner
06.02.2021
391
3.903
Ich gehe davon aus, dass bei den 1000 Seiten Finanzbelege ein Haufen dabei ist, der nichts mit dem Auftrag von Relief an JJ zu tun hat. Beispiel: einen Auftrag mit einer Vorauszahlung an eine Firma vergeben, was er eigenmächtig getan hat, ohne es mit Relief abzusprechen und natürlich Rechnungen, die z. B. was mit BriLife zu tun haben usw.

Es wird einige Rechnungen geben, die Relief zurückweisen wird. Wir ahnen, wie die Reaktion von JJ ausfallen wird. Ist ja inzwischen immer dasselbe, was er erzählt. :blum::blum::blum:
 

Mashari

Bankleiter
Teammitglied
Moderator
24.10.2020
1.273
9.157
Mein Beitrag zum Thema Emotionen (JJ's und unsere eigenen)

In den letzten Tagen lese ich hier oft Begriffe wie "ausgerastet", "überreagiert", "emotional", "stinkig" usw. im Zusammenhang mit JJ.
Wir alle kennen vermutlich aus dem eigenen Alltag, wie uns manchmal eine Aussage, die man im TV sieht oder in einer Zeitung liest, kurz emotional "triggered". Wir vielleicht still fluchen und den virtuellen Gegenüber am liebsten lautstark zurechtweisen würden. Spätestens nach ca. 5-10 Min. ist dieses spontane Gefühl wieder vorbei und wir nerven uns vielleicht nur noch darüber.

Deshalb finde ich es so erstaunlich, dass JJ seine ausgelöste Emotionalität (Affekt) so lange bewahren kann, dass er daraus sogar eine PR veröffentlichen kann. Ich denke nicht, dass er im Wohnzimmer auf seinem iPad eine für ihn empörende Aussage liest und dann grad sofort eine PR verfasst und auf "Submit" klickt. Da sind sicher noch einige Zwischenschritte nötig und im konkreten Fall (hoffentlich) auch noch Drittpersonen (Anwälte, Bruder etc.) involviert.
Trotzdem kommen am Ende solche höchst emotionale PRs raus. Un wenn man davon ausgeht, dass Emotionalität über die Zeit sicher abnimmt, dann kann man von der PR rückwärts gerichtet (Stunden, Tage?) ungefähr erahnen, wie stark der erste Auslöser bei JJ gewesen sein muss.

Dieser letzte Aspekt veranlasst mich zu spekulieren, wie wohl die Mediation ablaufen wird. :) Hier stehen sich die im Streit befindlichen Parteien persönlich gegenüber. Alles geschieht in Echtzeit. Wenn da Ram (oder die Vertreter von Relief) eine (aus Sicht JJ) provozierende Aussage machen, würde ja JJ im Raum wohl ausrasten. Hier hat er ja keine Zeit, sich abzukühlen. Und wie stark er ja getriggered werden kann, können wir anhand der PRs ungefähr ableiten.
Also entweder artet diese Mediation in ein verbales Gemetzel aus oder wird schon nach kurzer Zeit abgebrochen. Damit dies nicht passiert, müsste JJ von seinen Anwälten fast schon ein Maulkorb verpasst erhalten. (Und ich stelle mir das bildlich grad in Hannibal Lecter Vollmontur vor. :D)

Wobei wir eines nicht vergessen dürfen: Wir betreiben hier alle Laienpsychologie und meinen zu wissen, wie JJ als Mensch so tikt. Niemand von uns kennt ihn aber wirklich. Da muss man immer etwas aufpassen. Wie oft haben wir uns in der unterdessen schon mehrjährigen Relief-JJ-Geschichte geirrt? Viel mehr Dinge haben wir damals falsch eingeschätzt, als dass sich etwas wirklich wie erwartet entwickelt hätte. Wie lange haben wir uns damals über gute politische Beziehungen zur FDA oder Trump-Regierung unterhalten. Wir haben lose Verbindungen zwischen Personen gefunden, die das stützen sollten. Nichts aus diesen Ideen ist Realität geworden.
Wir meinen hier oft, etwas zu verstehen. Aber wir sehen nur die Oberfläche; das was man möglicherweise uns vermitteln möchte. Was wirklich dahinter abgeht (sowohl auf Seite JJ, wie auch auf Seite Relief), wissen wir aber nicht.

Ja, dieses aktuelle Bild eines täubelnden (trotzig), in die Enge getriebenden JJ ergibt sich automatisch aus seinen Texten. Aber ob es am Ende wirklich so ist, wissen wir halt nicht. Vielleicht hat er eine gespaltene Persönlichkeit und kann in einer Mediation dann plötzlich völlig vernünftig verhandeln. Wer weiss es.

Ich gehe auch davon aus, dass JJ so ist, wie wir ihn beschreiben. Aber einfach manchmal etwas Distanz zur eigenen Wahrnehmung nehmen, kann nicht schaden. Wir haben uns schon so oft in dieser Sache geirrt (was wir gerne verdrängen bzw. vergessen), dass es gefährlich ist, wenn man sich über den "Gegner" zu sicher ist und ihn gar ins Lächerliche zieht. Abgerechnet wird am Ende. Und wer mehr Trümpfe im Ärmel hat, wird auch erst am Ende klar, wenn sie ausgespielt werden.
 

Heisenberg

Aktionär
22.11.2020
110
518
JJ hat klar gegen das CA verstossen und mit seiner PR bestätigt er dies. Rechungen wurden am ERST am 06.12.21 an RLF zugestellt. Wenn nicht mal fähig ist Rechungngen auszuhändigen, dann hat er auch keine finalen Daten zur Studie geliefert. Bis zum 22.02.22 kann er ja noch prüfen ob RAM seinen RAM mal falsch geparkt hat, oder mit dem zu schnell gefahren ist. Wäre sicherlich von hoher Relevanz für das Gericht und uns Aktionäre.
 

Rinaldo1888

Investor
Gönner
30.10.2020
410
3.405
Erst jetzt gesehen das JJ einen neuen Account auf YF hat. So oft wie er auf mich eingeht, schein ich ihm zu gefallen. 🤣

Jonathan

Jonathan8 hours ago
@Rinaldo It's fine to be skeptical about patents and science. However, there is a clear public record that anyone can inspect, documenting the truth. Daniel Javitt invented NRX-101 and earned a Composition of Matter patent with protection beyond 2030. I had nothing to do with it. You can read the patent and the patent prosecution history on USPTO.gov together with the dozens of patents that are held by NRXP around the world on our portfolio of dual-targeted antidepressants that have earned Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation, and a Special Protocol Agreement from the US FDA. If you look on Google Scholar and Google Patents you will see Dan's extensive history as a scientist and inventor. Only part of his work is owned by NRx. NRX-101 is the first oral antidepressant to demonstrate both reduced depression as measured by MADRS and reduced suicidal ideation compared to atypical antipsychotics. The data are summarized in our S1 filing. As you have seen with ZYESAMI, Breakthrough Therapy designation is pretty hard to win, so our data were clearly sufficiently solid to convince the FDA.

It took more than one try to convince the FDA on Breakthrough Therapy for NRX-101 and it often takes more than one try. That's why such a small percentage of drugs approved by FDA earn Breakthrough Therapy Designation.

The composition of matter patent application for ZYESAMI has been filed by the same group of patent lawyers who have successfully prosecuted NRs's CNS patent portfolio. I am a co-inventor on that patent. We have not identified any area of infringement vs. the patents to which you refer. When the patent is published by USPTO, you will be able to form your own conclusions.

We announced the first (provisional) filing in December. Certainly, it makes sense to be skeptical about the success of any patent application. So far, since the founding of NeuroRx, we have gotten approved claims in each of our filed patent families, but that doesn't mean we will win Orange Book claims on the ZYESAMI patent. However, the 150+ day stability data were already reviewed by the FDA, as we reported.

You are correct that aviptadil in saline is very short-lived. You identified companies that have learned about how unstable aviptadil is in saline. Our R&D team achieved shelf stability that has long eluded others and those data are in the hands of the FDA. Moreover, they did so without needing to use buffers and other additives that cause problems for the peptide. When the USPTO publishes the patent application on its website in a few months, the means by which we did so will be apparent. If you are an investor in NRx, that should be welcome news.

JonathanJonathan8 Stunden zuvor
@Rinaldo Es ist in Ordnung, skeptisch gegenüber Patenten und Wissenschaft zu sein. Es gibt jedoch eine klare öffentliche Aufzeichnung, die jeder einsehen kann und die die Wahrheit dokumentiert. Daniel Javitt hat NRX-101 erfunden und ein Composition of Matter-Patent mit Schutz über 2030 hinaus erhalten. Ich hatte nichts damit zu tun. Sie können das Patent und die Geschichte der Patentverfolgung auf USPTO.gov lesen, zusammen mit den Dutzenden von Patenten, die NRXP weltweit auf unser Portfolio von Antidepressiva mit dualer Ausrichtung hält, die von der US FDA die Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation und ein Special Protocol Agreement erhalten haben. Wenn Sie bei Google Scholar und Google Patents nachschauen, werden Sie Dans umfangreiche Geschichte als Wissenschaftler und Erfinder sehen. Nur ein Teil seiner Arbeit ist Eigentum von NRx. NRX-101 ist das erste oral einzunehmende Antidepressivum, das im Vergleich zu atypischen Antipsychotika sowohl eine Verringerung der Depressionen, gemessen mit dem MADRS, als auch eine Verringerung der Suizidgedanken zeigt. Die Daten sind in unserem S1-Antrag zusammengefasst. Wie Sie bei ZYESAMI gesehen haben, ist es ziemlich schwer, den Status eines Therapiedurchbruchs zu erlangen, daher waren unsere Daten eindeutig solide genug, um die FDA zu überzeugen.

Es bedurfte mehr als eines Versuchs, um die FDA von der Breakthrough Therapy für NRX-101 zu überzeugen, und es braucht oft mehr als einen Versuch. Das ist der Grund, warum nur ein so geringer Prozentsatz der von der FDA zugelassenen Arzneimittel den Status eines Therapiedurchbruchs erhält.

Die Patentanmeldung für ZYESAMI wurde von der gleichen Gruppe von Patentanwälten eingereicht, die auch das ZNS-Patentportfolio von NRs erfolgreich verfolgt haben. Ich bin Miterfinder bei diesem Patent. Wir haben keinen Bereich identifiziert, in dem die Patente, auf die Sie sich beziehen, verletzt werden. Wenn das Patent vom USPTO veröffentlicht wird, können Sie sich Ihre eigenen Schlüsse bilden.

Wir haben die erste (vorläufige) Anmeldung im Dezember angekündigt. Sicherlich ist es sinnvoll, skeptisch zu sein, was den Erfolg einer Patentanmeldung angeht. Bislang haben wir seit der Gründung von NeuroRx in jeder unserer eingereichten Patentfamilien genehmigte Ansprüche erhalten, aber das bedeutet nicht, dass wir die Orange Book-Ansprüche auf das ZYESAMI-Patent gewinnen werden. Allerdings wurden die Stabilitätsdaten über 150 Tage bereits von der FDA geprüft, wie wir berichteten.

Sie haben Recht, dass Aviptadil in Kochsalzlösung sehr kurzlebig ist. Sie haben Unternehmen genannt, die erfahren haben, wie instabil Aviptadil in Kochsalzlösung ist. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat eine Haltbarkeit erreicht, die anderen lange verwehrt blieb, und diese Daten liegen der FDA vor. Darüber hinaus gelang dies ohne die Verwendung von Puffern und anderen Zusätzen, die für das Peptid problematisch sind. Wenn das USPTO in einigen Monaten die Patentanmeldung auf seiner Website veröffentlicht, wird ersichtlich sein, mit welchen Mitteln wir dies erreicht haben. Wenn Sie ein Investor in NRx sind, sollte das eine willkommene Nachricht sein.
 

Anhänge

  • 75DD2F1C-4B0E-4F9D-9F52-4B0A47CA5A29.png
    75DD2F1C-4B0E-4F9D-9F52-4B0A47CA5A29.png
    503,4 KB · Aufrufe: 116
  • 71962991-6D1F-4BA8-B24A-DBC172C2E210.png
    71962991-6D1F-4BA8-B24A-DBC172C2E210.png
    467,4 KB · Aufrufe: 115

Delcoerti

Bankleiter
03.11.2020
1.105
5.963
Erst jetzt gesehen das JJ einen neuen Account auf YF hat. So oft wie er auf mich eingeht, schein ich ihm zu gefallen. 🤣

Jonathan

Jonathan8 hours ago
@Rinaldo It's fine to be skeptical about patents and science. However, there is a clear public record that anyone can inspect, documenting the truth. Daniel Javitt invented NRX-101 and earned a Composition of Matter patent with protection beyond 2030. I had nothing to do with it. You can read the patent and the patent prosecution history on USPTO.gov together with the dozens of patents that are held by NRXP around the world on our portfolio of dual-targeted antidepressants that have earned Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation, and a Special Protocol Agreement from the US FDA. If you look on Google Scholar and Google Patents you will see Dan's extensive history as a scientist and inventor. Only part of his work is owned by NRx. NRX-101 is the first oral antidepressant to demonstrate both reduced depression as measured by MADRS and reduced suicidal ideation compared to atypical antipsychotics. The data are summarized in our S1 filing. As you have seen with ZYESAMI, Breakthrough Therapy designation is pretty hard to win, so our data were clearly sufficiently solid to convince the FDA.

It took more than one try to convince the FDA on Breakthrough Therapy for NRX-101 and it often takes more than one try. That's why such a small percentage of drugs approved by FDA earn Breakthrough Therapy Designation.

The composition of matter patent application for ZYESAMI has been filed by the same group of patent lawyers who have successfully prosecuted NRs's CNS patent portfolio. I am a co-inventor on that patent. We have not identified any area of infringement vs. the patents to which you refer. When the patent is published by USPTO, you will be able to form your own conclusions.

We announced the first (provisional) filing in December. Certainly, it makes sense to be skeptical about the success of any patent application. So far, since the founding of NeuroRx, we have gotten approved claims in each of our filed patent families, but that doesn't mean we will win Orange Book claims on the ZYESAMI patent. However, the 150+ day stability data were already reviewed by the FDA, as we reported.

You are correct that aviptadil in saline is very short-lived. You identified companies that have learned about how unstable aviptadil is in saline. Our R&D team achieved shelf stability that has long eluded others and those data are in the hands of the FDA. Moreover, they did so without needing to use buffers and other additives that cause problems for the peptide. When the USPTO publishes the patent application on its website in a few months, the means by which we did so will be apparent. If you are an investor in NRx, that should be welcome news.

JonathanJonathan8 Stunden zuvor
@Rinaldo Es ist in Ordnung, skeptisch gegenüber Patenten und Wissenschaft zu sein. Es gibt jedoch eine klare öffentliche Aufzeichnung, die jeder einsehen kann und die die Wahrheit dokumentiert. Daniel Javitt hat NRX-101 erfunden und ein Composition of Matter-Patent mit Schutz über 2030 hinaus erhalten. Ich hatte nichts damit zu tun. Sie können das Patent und die Geschichte der Patentverfolgung auf USPTO.gov lesen, zusammen mit den Dutzenden von Patenten, die NRXP weltweit auf unser Portfolio von Antidepressiva mit dualer Ausrichtung hält, die von der US FDA die Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation und ein Special Protocol Agreement erhalten haben. Wenn Sie bei Google Scholar und Google Patents nachschauen, werden Sie Dans umfangreiche Geschichte als Wissenschaftler und Erfinder sehen. Nur ein Teil seiner Arbeit ist Eigentum von NRx. NRX-101 ist das erste oral einzunehmende Antidepressivum, das im Vergleich zu atypischen Antipsychotika sowohl eine Verringerung der Depressionen, gemessen mit dem MADRS, als auch eine Verringerung der Suizidgedanken zeigt. Die Daten sind in unserem S1-Antrag zusammengefasst. Wie Sie bei ZYESAMI gesehen haben, ist es ziemlich schwer, den Status eines Therapiedurchbruchs zu erlangen, daher waren unsere Daten eindeutig solide genug, um die FDA zu überzeugen.

Es bedurfte mehr als eines Versuchs, um die FDA von der Breakthrough Therapy für NRX-101 zu überzeugen, und es braucht oft mehr als einen Versuch. Das ist der Grund, warum nur ein so geringer Prozentsatz der von der FDA zugelassenen Arzneimittel den Status eines Therapiedurchbruchs erhält.

Die Patentanmeldung für ZYESAMI wurde von der gleichen Gruppe von Patentanwälten eingereicht, die auch das ZNS-Patentportfolio von NRs erfolgreich verfolgt haben. Ich bin Miterfinder bei diesem Patent. Wir haben keinen Bereich identifiziert, in dem die Patente, auf die Sie sich beziehen, verletzt werden. Wenn das Patent vom USPTO veröffentlicht wird, können Sie sich Ihre eigenen Schlüsse bilden.

Wir haben die erste (vorläufige) Anmeldung im Dezember angekündigt. Sicherlich ist es sinnvoll, skeptisch zu sein, was den Erfolg einer Patentanmeldung angeht. Bislang haben wir seit der Gründung von NeuroRx in jeder unserer eingereichten Patentfamilien genehmigte Ansprüche erhalten, aber das bedeutet nicht, dass wir die Orange Book-Ansprüche auf das ZYESAMI-Patent gewinnen werden. Allerdings wurden die Stabilitätsdaten über 150 Tage bereits von der FDA geprüft, wie wir berichteten.

Sie haben Recht, dass Aviptadil in Kochsalzlösung sehr kurzlebig ist. Sie haben Unternehmen genannt, die erfahren haben, wie instabil Aviptadil in Kochsalzlösung ist. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat eine Haltbarkeit erreicht, die anderen lange verwehrt blieb, und diese Daten liegen der FDA vor. Darüber hinaus gelang dies ohne die Verwendung von Puffern und anderen Zusätzen, die für das Peptid problematisch sind. Wenn das USPTO in einigen Monaten die Patentanmeldung auf seiner Website veröffentlicht, wird ersichtlich sein, mit welchen Mitteln wir dies erreicht haben. Wenn Sie ein Investor in NRx sind, sollte das eine willkommene Nachricht sein.
in diesem Post redet er auch von Patentanmeldung, aber betrifft den 13.01.2022: Jetzt melden wir das Patent an.

In deinem Post redet er von Dezember 2021: Wir haben die erste (vorläufige) Anmeldung im Dezember angekündigt.

:unknown:


DB80659C-DBFE-4DC0-8361-8023DF018195.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Desouzaa

Investor
07.03.2021
241
1.437
Erst jetzt gesehen das JJ einen neuen Account auf YF hat. So oft wie er auf mich eingeht, schein ich ihm zu gefallen. 🤣

Jonathan

Jonathan8 hours ago
@Rinaldo It's fine to be skeptical about patents and science. However, there is a clear public record that anyone can inspect, documenting the truth. Daniel Javitt invented NRX-101 and earned a Composition of Matter patent with protection beyond 2030. I had nothing to do with it. You can read the patent and the patent prosecution history on USPTO.gov together with the dozens of patents that are held by NRXP around the world on our portfolio of dual-targeted antidepressants that have earned Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation, and a Special Protocol Agreement from the US FDA. If you look on Google Scholar and Google Patents you will see Dan's extensive history as a scientist and inventor. Only part of his work is owned by NRx. NRX-101 is the first oral antidepressant to demonstrate both reduced depression as measured by MADRS and reduced suicidal ideation compared to atypical antipsychotics. The data are summarized in our S1 filing. As you have seen with ZYESAMI, Breakthrough Therapy designation is pretty hard to win, so our data were clearly sufficiently solid to convince the FDA.

It took more than one try to convince the FDA on Breakthrough Therapy for NRX-101 and it often takes more than one try. That's why such a small percentage of drugs approved by FDA earn Breakthrough Therapy Designation.

The composition of matter patent application for ZYESAMI has been filed by the same group of patent lawyers who have successfully prosecuted NRs's CNS patent portfolio. I am a co-inventor on that patent. We have not identified any area of infringement vs. the patents to which you refer. When the patent is published by USPTO, you will be able to form your own conclusions.

We announced the first (provisional) filing in December. Certainly, it makes sense to be skeptical about the success of any patent application. So far, since the founding of NeuroRx, we have gotten approved claims in each of our filed patent families, but that doesn't mean we will win Orange Book claims on the ZYESAMI patent. However, the 150+ day stability data were already reviewed by the FDA, as we reported.

You are correct that aviptadil in saline is very short-lived. You identified companies that have learned about how unstable aviptadil is in saline. Our R&D team achieved shelf stability that has long eluded others and those data are in the hands of the FDA. Moreover, they did so without needing to use buffers and other additives that cause problems for the peptide. When the USPTO publishes the patent application on its website in a few months, the means by which we did so will be apparent. If you are an investor in NRx, that should be welcome news.

JonathanJonathan8 Stunden zuvor
@Rinaldo Es ist in Ordnung, skeptisch gegenüber Patenten und Wissenschaft zu sein. Es gibt jedoch eine klare öffentliche Aufzeichnung, die jeder einsehen kann und die die Wahrheit dokumentiert. Daniel Javitt hat NRX-101 erfunden und ein Composition of Matter-Patent mit Schutz über 2030 hinaus erhalten. Ich hatte nichts damit zu tun. Sie können das Patent und die Geschichte der Patentverfolgung auf USPTO.gov lesen, zusammen mit den Dutzenden von Patenten, die NRXP weltweit auf unser Portfolio von Antidepressiva mit dualer Ausrichtung hält, die von der US FDA die Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation und ein Special Protocol Agreement erhalten haben. Wenn Sie bei Google Scholar und Google Patents nachschauen, werden Sie Dans umfangreiche Geschichte als Wissenschaftler und Erfinder sehen. Nur ein Teil seiner Arbeit ist Eigentum von NRx. NRX-101 ist das erste oral einzunehmende Antidepressivum, das im Vergleich zu atypischen Antipsychotika sowohl eine Verringerung der Depressionen, gemessen mit dem MADRS, als auch eine Verringerung der Suizidgedanken zeigt. Die Daten sind in unserem S1-Antrag zusammengefasst. Wie Sie bei ZYESAMI gesehen haben, ist es ziemlich schwer, den Status eines Therapiedurchbruchs zu erlangen, daher waren unsere Daten eindeutig solide genug, um die FDA zu überzeugen.

Es bedurfte mehr als eines Versuchs, um die FDA von der Breakthrough Therapy für NRX-101 zu überzeugen, und es braucht oft mehr als einen Versuch. Das ist der Grund, warum nur ein so geringer Prozentsatz der von der FDA zugelassenen Arzneimittel den Status eines Therapiedurchbruchs erhält.

Die Patentanmeldung für ZYESAMI wurde von der gleichen Gruppe von Patentanwälten eingereicht, die auch das ZNS-Patentportfolio von NRs erfolgreich verfolgt haben. Ich bin Miterfinder bei diesem Patent. Wir haben keinen Bereich identifiziert, in dem die Patente, auf die Sie sich beziehen, verletzt werden. Wenn das Patent vom USPTO veröffentlicht wird, können Sie sich Ihre eigenen Schlüsse bilden.

Wir haben die erste (vorläufige) Anmeldung im Dezember angekündigt. Sicherlich ist es sinnvoll, skeptisch zu sein, was den Erfolg einer Patentanmeldung angeht. Bislang haben wir seit der Gründung von NeuroRx in jeder unserer eingereichten Patentfamilien genehmigte Ansprüche erhalten, aber das bedeutet nicht, dass wir die Orange Book-Ansprüche auf das ZYESAMI-Patent gewinnen werden. Allerdings wurden die Stabilitätsdaten über 150 Tage bereits von der FDA geprüft, wie wir berichteten.

Sie haben Recht, dass Aviptadil in Kochsalzlösung sehr kurzlebig ist. Sie haben Unternehmen genannt, die erfahren haben, wie instabil Aviptadil in Kochsalzlösung ist. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat eine Haltbarkeit erreicht, die anderen lange verwehrt blieb, und diese Daten liegen der FDA vor. Darüber hinaus gelang dies ohne die Verwendung von Puffern und anderen Zusätzen, die für das Peptid problematisch sind. Wenn das USPTO in einigen Monaten die Patentanmeldung auf seiner Website veröffentlicht, wird ersichtlich sein, mit welchen Mitteln wir dies erreicht haben. Wenn Sie ein Investor in NRx sind, sollte das eine willkommene Nachricht sein.
@Rinaldo1888
Da ihr ja jetzt quasi Buddys seit🤞🏼
Ruf den Sinnlosen mal zur Besonnenheit auf.
Vielleicht hört er ja auf dich…😉
 

Tech

Bankleiter
Gönner
27.10.2020
1.323
8.045
Erst jetzt gesehen das JJ einen neuen Account auf YF hat. So oft wie er auf mich eingeht, schein ich ihm zu gefallen. 🤣

Jonathan

Jonathan8 hours ago
@Rinaldo It's fine to be skeptical about patents and science. However, there is a clear public record that anyone can inspect, documenting the truth. Daniel Javitt invented NRX-101 and earned a Composition of Matter patent with protection beyond 2030. I had nothing to do with it. You can read the patent and the patent prosecution history on USPTO.gov together with the dozens of patents that are held by NRXP around the world on our portfolio of dual-targeted antidepressants that have earned Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation, and a Special Protocol Agreement from the US FDA. If you look on Google Scholar and Google Patents you will see Dan's extensive history as a scientist and inventor. Only part of his work is owned by NRx. NRX-101 is the first oral antidepressant to demonstrate both reduced depression as measured by MADRS and reduced suicidal ideation compared to atypical antipsychotics. The data are summarized in our S1 filing. As you have seen with ZYESAMI, Breakthrough Therapy designation is pretty hard to win, so our data were clearly sufficiently solid to convince the FDA.

It took more than one try to convince the FDA on Breakthrough Therapy for NRX-101 and it often takes more than one try. That's why such a small percentage of drugs approved by FDA earn Breakthrough Therapy Designation.

The composition of matter patent application for ZYESAMI has been filed by the same group of patent lawyers who have successfully prosecuted NRs's CNS patent portfolio. I am a co-inventor on that patent. We have not identified any area of infringement vs. the patents to which you refer. When the patent is published by USPTO, you will be able to form your own conclusions.

We announced the first (provisional) filing in December. Certainly, it makes sense to be skeptical about the success of any patent application. So far, since the founding of NeuroRx, we have gotten approved claims in each of our filed patent families, but that doesn't mean we will win Orange Book claims on the ZYESAMI patent. However, the 150+ day stability data were already reviewed by the FDA, as we reported.

You are correct that aviptadil in saline is very short-lived. You identified companies that have learned about how unstable aviptadil is in saline. Our R&D team achieved shelf stability that has long eluded others and those data are in the hands of the FDA. Moreover, they did so without needing to use buffers and other additives that cause problems for the peptide. When the USPTO publishes the patent application on its website in a few months, the means by which we did so will be apparent. If you are an investor in NRx, that should be welcome news.

JonathanJonathan8 Stunden zuvor
@Rinaldo Es ist in Ordnung, skeptisch gegenüber Patenten und Wissenschaft zu sein. Es gibt jedoch eine klare öffentliche Aufzeichnung, die jeder einsehen kann und die die Wahrheit dokumentiert. Daniel Javitt hat NRX-101 erfunden und ein Composition of Matter-Patent mit Schutz über 2030 hinaus erhalten. Ich hatte nichts damit zu tun. Sie können das Patent und die Geschichte der Patentverfolgung auf USPTO.gov lesen, zusammen mit den Dutzenden von Patenten, die NRXP weltweit auf unser Portfolio von Antidepressiva mit dualer Ausrichtung hält, die von der US FDA die Breakthrough Therapy Designation, Fast Track Designation und ein Special Protocol Agreement erhalten haben. Wenn Sie bei Google Scholar und Google Patents nachschauen, werden Sie Dans umfangreiche Geschichte als Wissenschaftler und Erfinder sehen. Nur ein Teil seiner Arbeit ist Eigentum von NRx. NRX-101 ist das erste oral einzunehmende Antidepressivum, das im Vergleich zu atypischen Antipsychotika sowohl eine Verringerung der Depressionen, gemessen mit dem MADRS, als auch eine Verringerung der Suizidgedanken zeigt. Die Daten sind in unserem S1-Antrag zusammengefasst. Wie Sie bei ZYESAMI gesehen haben, ist es ziemlich schwer, den Status eines Therapiedurchbruchs zu erlangen, daher waren unsere Daten eindeutig solide genug, um die FDA zu überzeugen.

Es bedurfte mehr als eines Versuchs, um die FDA von der Breakthrough Therapy für NRX-101 zu überzeugen, und es braucht oft mehr als einen Versuch. Das ist der Grund, warum nur ein so geringer Prozentsatz der von der FDA zugelassenen Arzneimittel den Status eines Therapiedurchbruchs erhält.

Die Patentanmeldung für ZYESAMI wurde von der gleichen Gruppe von Patentanwälten eingereicht, die auch das ZNS-Patentportfolio von NRs erfolgreich verfolgt haben. Ich bin Miterfinder bei diesem Patent. Wir haben keinen Bereich identifiziert, in dem die Patente, auf die Sie sich beziehen, verletzt werden. Wenn das Patent vom USPTO veröffentlicht wird, können Sie sich Ihre eigenen Schlüsse bilden.

Wir haben die erste (vorläufige) Anmeldung im Dezember angekündigt. Sicherlich ist es sinnvoll, skeptisch zu sein, was den Erfolg einer Patentanmeldung angeht. Bislang haben wir seit der Gründung von NeuroRx in jeder unserer eingereichten Patentfamilien genehmigte Ansprüche erhalten, aber das bedeutet nicht, dass wir die Orange Book-Ansprüche auf das ZYESAMI-Patent gewinnen werden. Allerdings wurden die Stabilitätsdaten über 150 Tage bereits von der FDA geprüft, wie wir berichteten.

Sie haben Recht, dass Aviptadil in Kochsalzlösung sehr kurzlebig ist. Sie haben Unternehmen genannt, die erfahren haben, wie instabil Aviptadil in Kochsalzlösung ist. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat eine Haltbarkeit erreicht, die anderen lange verwehrt blieb, und diese Daten liegen der FDA vor. Darüber hinaus gelang dies ohne die Verwendung von Puffern und anderen Zusätzen, die für das Peptid problematisch sind. Wenn das USPTO in einigen Monaten die Patentanmeldung auf seiner Website veröffentlicht, wird ersichtlich sein, mit welchen Mitteln wir dies erreicht haben. Wenn Sie ein Investor in NRx sind, sollte das eine willkommene Nachricht sein.

Javitt ist seit Anfang an, hinter diesen Patent her. Es ging die ganze Zeit nicht darum Rlf am Market zu bringen, sondern eine Möglichkeit auszuarbeiten, es an sich zu reisen.

Deswegen hat alles so viel Zeit gebraucht und ging nicht vorwärts, da der Javitt den ganzen Process auf Zyesami ausgelegt hat. Und Zyesami von Anfang an von Rlf abgeschirmt hat, obwohl da Bevec offensichtlich mitgeholfen hat. Wird hier Bevec ein Anspruch erheben, eigentlich wäre es üblich alle die beigetragen haben in Patent aufzuführen.

Ich habe auch mal mit eine Gruppe ein Patent angemeldet (es hatte keine Wissenschaftliche Höhe sondern war eher Methode um anderen Patent umzugehen) und wir sind alle die „Patenthalter“.

Vergleich mit seinem Bruder spricht die Bänder. Der hat sich um 5 Millionen Vorschungsdaten erzwungen um dann daraus einen Patent zu erstellen. Erfolgreich. Javitt Brüder wissen wie es geht.

Nun, das könnte ihm auch gelingen, sofern er den CA aushebeln würde, deswegen setzt er alles auf diese Karte und schlägt um sich herum.

Evtl sieht er auf seine Liste der möglichen Lösungen des Problems, den Rlf zu schwächen und dann sammt allen anderen Aviptadil Patenten zu übernehmen.
Solange ihm diese andere Patente in Wege stehen, kann es ständig Diskussionen und Ansprüche geben.

Die Übernahme wäre dann eine Nachhaltige Lösung des Problems für Javitt. Diese Hetz-Wut Campaign was er da gegen Rlf betreibt ist auf uns gerichtet um uns von unserem Investment in Rlf abzubringen.

Die stupiden Wut kaufe ich ihm nicht ab, es ist rafinierte Hetzerei dahinter die er Populismus-gerecht und Medienwirksam umsetzt (siehe Göbbels, der hat auch gewusst wie Massen-phenomene funktionieren).
 
Zuletzt bearbeitet:

Tragödie

Investor
28.02.2021
331
990
Ihr glaubt hoffentlich nicht es sei der echte JJ :D
Das haben wir bei den anderen JJs schon geglaubt. Und doch war er es, vom schreibstil her, ists er. Es lohnt sich zu fragen wieso er und seine Familie für 30 Millionen Aktien verkauft hat. Mit 30 Millionen lässt sich ein komfortables Leben aufbauen für die ganze Sippe. Glaubt er nicht an seinen Betrug?
Verliert er etwa vor Gericht?
Für was braucht er das Geld wenn er doch so viel Lohn von NRX Aktionären bezieht?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Eule, Pat_Ho und Tech

Tech

Bankleiter
Gönner
27.10.2020
1.323
8.045
Das haben wir bei den anderen JJs schon geglaubt. Und doch war er es, vom schreibstil her, ists er. Es lohnt sich zu fragen wieso er und seine Familie für 30 Millionen Aktien verkauft hat. Mit 30 Millionen lässt sich ein komfortables Leben aufbauen für die ganze Sippe. Glaubt er nicht an seinen Betrug?
Verliert er etwa vor Gericht?
Für was braucht er das Geld wenn er doch so viel Lohn von NRX Aktionären bezieht?
Tragödie, ich habe offensichtlich etwas verpasst. Welche 30 Millionen, wer und wann? Danke, Tech